Inhaltsbereich
30.07.2013

15 Heart Racer beim Heart Break Event 2013 - HeidelbergMan

15 Heart Racer starten beim Event und sammeln über 1000 € durch die Sponsoren Optik Dieterich und die Manfred Lautenschläger Stiftung sowie Spenden des Veranstalters und Besucher beim Stand - vielen Dank an alle :-)


Jürgen vor dem Schwimmstart

Der Heidelberger Triathlon gehört zu den landschaftlich schönsten und anspruchsvollsten Veranstaltungen im Ausdauersport. Vor der Kulisse des Heidelberger Schlosses absolvieren die Athleten ihren Wettkampf: 1.600 Meter Schwimmen im Neckar zwischen Alter Brücke und Neckarvorland, 35 Kilometer Radfahren durch die Heidelberger Altstadt, dabei zwei Mal am Schloss vorbei auf den Königstuhl, abschließend 10 Kilometer Laufstrecke auf dem Philosophenweg mit kräftiger Steigung und Blick über das Neckartal. Seit 2011 liegen Wechsel- und Zielzone zentral am nördlichen Brückenkopf der Theodor-Heuss-Brücke. Das bedeutet, dass die Zuschauer den Wettkampf sehr gut von der Brücke aus verfolgen können. Der HeidelbergMan hat sich seit den Anfängen als Insider-Veranstaltung Mitte der neunziger Jahre zu einem echten Publikums- und Teilnehmermagnet entwickelt

Die Dienstreisen und Trainingspausen zeigten bei so einer Strecke ihre Wirkung – dafür kam ich doch gut über die Strecke und konnte mich gegenüber Ladenburg um 10 Minuten verbessern. Netterweise waren auch keine 38°C, das wäre vor allem auf der Laufstrecke neben der Steigung der Hammer gewesen. Toll war die Unterstützung der Heart Racer Kollegen selbst im Wettkampf unterwegs oder an der Strecke.

Meine Daten
• Gesamtzeit: 03:06 h (03:03 h netto): (Swim: 30:00 min, Bike: 1:42 h, Run: 54:15 min)
• Strecke: 1,7 km Schwimmen, 35 km Rad (800 Höhenmeter), 10 km Laufen
• Platzierung Gesamt: 384
• Platzierung AK45: 50
• Meine persönliche Topspeed bei der Abfahrt konnte ich in diesem Jahr nochmals um 1,2 auf 85,2 km/h steigern

Kategorie: Thema: Wettkampf

Rechter Inhaltsbereich
Startseite ›› Aktuelles