Inhaltsbereich
19.08.2013

Viernheim V-Card Triathlon: Für 50 Euro durchgebissen!

Irgendwas ist immer.....in Viernheim

Jeder Athlet hat sicher seine Lieblingswettkämpfe und solche, bei denen "immer irgendwas ist".

In Viernheim lief es für mich auch dieses Mal nicht rund. Und wenn die 50 Euro nicht auf dem Spiel gestanden hätten, wäre ich nach ca. 2 Laufkilometern ausgestiegen.

Beim Schwimmen und Radfahren lief es noch akzeptabel - bis auf den einsetzenden Regen 10km vor Ende der Radstrecke. Der schickte mich ausgekühlt auf die Laufstrecke, wo ich die ersten 4km leider nur im Stop and Go absolvieren konnte. Bauch- und Beinkrämpfe im Minutentakt.

Ab KM4 lief es dann wieder und zum Schluß hatte es sich gelohnt durchzuhalten. Wer keine Langdistanzen macht, muß die Spenden halt mit Kurzdistanzen sammeln. Selber schuld - aber gerne ;-))

Damit ist der Rhein Neckar Cup abgeschlossen und zum Saisonausklang wartet noch der kleine Tria in Eberbach. Und dann ist schon wieder Weihnachen. Kinder, wie die Zeit vergeht....

Kategorie: Thema: Wettkampf

Rechter Inhaltsbereich
Startseite ›› Aktuelles