Schwimmausstieg

Das gemeinsame Training ruht

Momentan wissen viele nicht so genau, wie es weitergeht.

Gesund bleiben ist das Wichtigste, besonders für unsere älteren Mitmenschen. Und wir erleben täglich Unterstützung und Zusammenhalt. Kleinen Betrieben wird geholfen zu überleben, es wird eingesprungen, wo Hilfe benötigt wird, schöne Gesten in schweren Zeiten.

Auch für Heart Racer Team e.V. ist die Zukunft ungewiss. Glücklicherweise unterstützen uns viele Ehrenamtliche, sie trainieren mit den Kids, fahren mit zu Wettkämpfen und helfen bei Veranstaltungen. Wir haben aber auch laufende Kosten und es wird wohl dieses Jahr weder Spendenläufe geben noch Sportler, die bei Wettkämpfen für uns sammeln. Ohne Spenden ist ein kleiner Verein wie unserer schnell am Ende.

Momentan finden keine gemeinsamen Trainings statt, momentan ist das Training auf zuhause verlegt. Für die Meisten bleibt das Athletiktraining, denn ein seh-, oder gehbehindertes Kind kann nicht einfach rausgehen und eine Runde joggen. Es braucht einen Guide, eine Bahn auf der Rennrolli gefahren werden kann oder auch ein Schwimmbad. Sport und Training bedeutet für diese Kinder sehr viel. Wir wünschen uns, dass wir unsere Trainingsangebote, die Unterstützung mit Material und die gemeinsamen Fahrten zu Wettkämpfen nach der Krise wieder machen können – und den Kindern das ermöglichen, was für andere so selbstverständlich ist: einfach Sport treiben.

Jede kleine Spende hilft uns über diese Zeit, wir brauchen nicht viel, aber etwas benötigt auch ein Verein wie wir um weiterzumachen.

Euer Heart Racer Team

Hier nochmals die Bankverbindung:

Heart Racer Team e.V.

Heidelberger Volksbank // IBAN DE48 6729 0000 0047 3071 04 // BIC GENODE61HD1

Für Eure Spenden stellen wir Euch ab 200 Euro eine Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) aus. Für Spenden bis 199 Euro genügt der Überweisungsbeleg als Vorlage beim Finanzamt.

Tags: No tags

Comments are closed.