Renntandem für das Junior Team

Jan und Lasse trainieren jetzt schon 5 und 4 Jahre und sind bei diversen Triathlons gestartet. Beide sind sehbehinderte Sportler und Mitglied in unserem Junior Team. Sehbehinderte schwimmen bei Triathlons selbständig (im Becken) oder mit Ihrem Guide an einer Schnur (im See, Fluss oder Meer), das Radfahren ist auf dem Tandem und beim Laufen sind Sportler und Guide auch mit einem Seil verbunden. Der Wunsch nach einem Renntandem wurde immer größer, denn bisher wurde auf Mountainbikes trainiert und bei Triathlons gestartet.

Anfang diesen Jahres war es dann soweit, dank vieler Spender konnten wir ein Renntandem in Auftrag geben. Es ist jetzt da und war auch schon bei mehreren Triathlons am Start. „Es macht einfach mehr Spaß mit dem schnelleren Rad.“ erzählen Lasse und sein Guide Robert begeistert nach dem ersten gemeinsamen Training. Jetzt können die Jungs und Mädels aus unserem Team auch schon an größeren Wettkämpfen teilnehmen. Auf dem Programm steht am Wochenende zum ersten Mal ein Kurztriathlon. Markus als Guide beschreibt die Strecken des Viernheimer Triathlons als „anspruchsvoll aber machbar“. Wir sind gespannt, denn Steigungen von über 10% auf dem Tandem das ist schon wirklich anspruchsvoll, aber Guide und Sportler sind voll motiviert und so soll es ja sein.

Danke an alle die uns mit Spenden unterstützen. Nur mit Eurer Hilfe können wir den Kindern und Jugendlichen diese Möglichkeiten Sport zu treiben eröffnen.

DANKE!

Tags: No tags